Zeitung Heute : Berlin will Syriens Waffen entschärfen

Berlin - Die Bundesregierung will helfen, Chemiewaffen in Syrien unschädlich zu machen. „Deutschland bietet an, seine besonderen Fähigkeiten und Erfahrungen bei der Kontrolle und Vernichtung von Chemiewaffen in Syrien einzusetzen, wenn die Voraussetzungen vorliegen“, sagte Außenminister Guido Westerwelle dem Tagesspiegel. Er bekräftigte seine Warnung an das Assad-Regime. Ein Einsatz dieser Waffen sei „völlig inakzeptabel“: „Wer auch immer ihre Verwendung erwägt, muss wissen, dass ihn die Welt dafür zur Rechenschaft ziehen wird.“ hmt

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben