Zeitung Heute : BerlinBeta: Wired-Gründer Rosetto kommt zum Medienfestival

Louis Rosetto, Gründer des New-Media-Magazins "Wired", wird am Sonnabend am "Digital Delirium"-Panel des Medienfestivals BerlinBeta teilnehmen (ab 17 Uhr). Als einer der Väter der New-Economy-Bewegung gilt Rosetto bereits als eine Legende. Das Magazin "Wired", Anfang der 90er Jahre von ihm gegründet, wurde zur Bibel der New-Media-Generation. Rund ein Jahrzehnt später spricht er nun auf der BerlinBeta über die Anfänge von "Wired", den Erfahrungen mit der Finanzwelt, den Börsengängen, dem Internet-Hype und seiner Vision der zukünftigen vernetzten Welt. Das BerlinBeta-Festival für digitale Medien, Business und Kultur findet vom 29. August bis zum 5. September in den Kinos der Kulturbrauerei in Prenzlauer Berg statt.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben