Zeitung Heute : Berliner Chronik

Der Tagesspiegel

Vor 25 Jahren berichteten wir:

Der Theodor-Heuss-Platz in Charlottenburg, vormals Reichskanzlerplatz und zwischendurch auch einmal Adolf-Hitler-Platz, wird sein Angesicht verändern: Im Zusammenhang mit Straßenbauarbeiten will sich das Bezirksamt auch an das Innere des Platzes heranmachen. Verschwinden soll vor allem die Ruine des Brunnens in der Mitte. Der desolate Zustand des gesamten Platzes, vor allem der sichthemmende, wegen Baufälligkeit bereits gesperrte Brunnen, haben das Bezirksamt außerdem veranlaßt, sich auch über den Innenraum Gedanken zu machen. Der Brunnen, der auf Fundamenten ruht, die ursprünglich einem Mussolini-Denkmal gegolten hatten, soll abgerissen werden. Für einen neuen ist vorerst kein Geld vorhanden. Das Bezirksamt tendiert dahin, den Platz – natürlich unter Beibehaltung des U-Bahn-Entlüftungsschachtes und auch des Park-and-Ride-Raumes – einzuebnen und zu begrünen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar