Zeitung Heute : Berliner Pirat will neuen Flughafen – nach dem BER

Berlin - Martin Delius, Vorsitzender des Flughafen-Untersuchungsausschusses im Abgeordnetenhaus, plädiert dafür, einen neuen Großflughafen für ganz Ostdeutschland zu bauen, sobald der BER fertiggestellt ist. Über den BER sollten dann nur noch einige wenige Flüge abgewickelt werden. Zur Frage der Finanzierung sagte Delius, der für die Piraten im Landesparlament sitzt: „So ein Projekt geht weit über Berlin hinaus. Da wird endlich mal der Bund die Verantwortung übernehmen müssen.“ Als Standort brachte Delius Sperenberg erneut ins Gespräch.

Die Kosten für den Bau des künftigen Großflughafens liegen schon jetzt bei mehr als fünf Milliarden Euro. Jeder Monat, der bis zur Eröffnung vergeht, kostet eine geschätzte Summe von 35 bis 40 Millionen Euro. kch

Seite 8

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!