Zeitung Heute : Berliner Ring stundenlang gesperrt

Der Tagesspiegel

Beeskow. Kilometerlange Staus und eine Stunden dauernde Vollsperrung waren am Dienstag die Folge eines Unfalls auf dem südlichen Berliner Ring. In die Karambolage waren nach Polizeiangaben sechs Fahrzeuge verwickelt. Sie ereignete sich am Vormittag zwischen den Anschluss-Stellen Niederlehme und Königs Wusterhausen. Ein Fahrer und sein 16-jähriger Sohn wurden schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Ursache für den Zusammenstoß war auch am Abend noch unbekannt. Die Bergung der Fahrzeuge machte eine mehrstündige Vollsperrung der Autobahn 10 in Richtung Berlin notwendig. Sie wurde erst am späten Nachmittag aufgehoben. In Richtung Frankfurt (Oder) ging eine Stunde lang nichts mehr. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben