Zeitung Heute : Berliner Wirtschaft brummt

Berlin - Mecklenburg-Vorpommern ist deutscher Wachstumsmeister. Das Bruttoinlandsprodukt legte 2012 mit 1,9 Prozent so stark zu wie in keinem anderen Bundesland, teilte die Arbeitsgemeinschaft Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen am Mittwoch mit. Auf Platz zwei landeten Berlin, Bremen und Hamburg: Die drei Stadtstaaten schafften jeweils ein Plus von 1,2 Prozent. Zum Vergleich: Das gesamtdeutsche Wachstum lag bei 0,7 Prozent. Schlusslicht ist das Saarland, das 2011 mit 3,6 Prozent noch die Nase vorn hatte. Dort schrumpfte die Wirtschaft im abgelaufenen Jahr um 0,4 Prozent. In Sachsen und Thüringen gab es ein Minus von jeweils 0,3 Prozent. rtr

Autoren

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben