Zeitung Heute : Berlins Eltern kündigen Proteste an

Berlin - Berlins Landeselternausschuss will landesweite Proteste für eine bessere finanzielle Ausstattung der Schulen organisieren. Dies kündigte Landeselternsprecher Günter Peiritsch am Dienstag an. Adressat sei nicht der Bildungssenator, sondern der gesamte Senat und vor allem die Haushälter. Welche Art von Aktionen geplant ist, werde am Freitag bekannt gegeben, sagte Peiritsch. Auch die Lehrergewerkschaft GEW plant Protestaktionen. Sie richten sich gegen die Überlastung älterer Lehrkräfte. Am 5. April solle während der Unterrichtszeit für eine Altersermäßigung demonstriert werden, falls der Senat bei Gesprächen am 17. März kein Entgegenkommen zeige, betonte Holger Dehring vom GEW-Vorstand. sve

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar