Zeitung Heute : Berlins Schleusenwärter streiken

Berlin - Ab Donnerstag werden sämtliche Schleusen in Berlin drei Tage lang bestreikt. Vor allem für die Ausflugsschifffahrt hat das Auswirkungen. Viele Boote werden an Land bleiben, weil die Routen auf Spree, Havel oder Landwehrkanal nicht zu befahren sind. Die größte Berliner Reederei Stern und Kreisschifffahrt rechnet mit Einkommenseinbußen in Höhe von mindestens 30 000 Euro pro Streiktag. Auch in Brandenburg werden einige Schleusen bestreikt. Nicht betroffen ist der Schiffsverkehr auf der Oder, nur die Wasserwege dorthin. Der Streik steht im Zusammenhang mit bundesweiten Tarifauseinandersetzungen. Verdi fordert eine Absicherung der Beschäftigten der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung, da bei einer Umstrukturierung viele Stellen wegfallen sollen. sik

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!