Zeitung Heute : Berlusconi zu sieben Jahren Haft verurteilt

Mailand - Der frühere italienische Regierungschef Silvio Berlusconi ist im „Ruby“-Prozess um Sex mit minderjährigen Prostituierten und Amtsmissbrauch schuldig gesprochen worden. Ein Mailänder Gericht verurteilte ihn am Montag in erster Instanz zu einer Haftstrafe von sieben Jahren und einem lebenslangen Verbot öffentlicher Ämter. Die Staatsanwaltschaft hatte sechs Jahre für den 76-Jährigen und das Ämterverbot gefordert, die Verteidigung hatte auf Freispruch plädiert. Weil das Urteil in erster Instanz erfolgt ist, ist es im Falle einer Anfechtung nach italienischem Recht noch nicht rechtskräftig. Definitiv ist eine Verurteilung erst in dritter Instanz. dpa/Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!