Zeitung Heute : Bernd Pfarr, Zeichner

WAS ICH MAG WAS ICH NICHT MAG

-

WAS ICH MAG WAS ICH NICHT MAG

1. Beim Aufwachen:

Die nahezu perfekte Illusion des Eintauchens

in die Wirklichkeit.

2. Zu Hause:

Dass es nicht reinregnet.

3. An meinem Leben:

Mein bisweilen elfengleiches Wesen.

4. An meiner Arbeit:

Das ungestrafte, ja sogar gut honorierte Besudeln

blütenweißer Blätter und Leinwände.

5. An Frankfurt:

Die verschmitzte Pfiffigkeit vieler Einwohner.

6. An Freunden:

Herz und Hirn und gut sortierter Weinkeller.

7. Beim Essen:

Wenn es den Eingeweiden ein rechtes Wohlgefallen ist.

8. Beim Zeichnen:

Nächtliche Stille und schweigende Telefone.

9. Und sonst…:

Bücher mit Fadenheftung, die Comic-Serie „STRIZZ“, meine Gattin in ihrer verführerischen Gesamtheit.

1. Beim Aufwachen:

Durch perfide Träume verursachte Orientierungslosigkeit.

2. Zu Hause:

Nicht von mir selbst verursachter infernalischer Lärm.

3. An meinem Leben:

Die mangelhafte Oldtimersammlung.

4. Beim Essen:

Stampwachtel bzw. übel riechende, von einem graugrünen, leicht buschigen Schimmelpilz überzogene Nahrungsmittel.

5. An Frankfurt:

Die verschwitzte Piefigkeit mancher Einwohner.

6. An Freunden:

Unbequeme Sitzmöbel.

7. An Familie:

Geistlose Weihnachtsgeschenke.

8. Ein Satz, den ich nie wieder hören möchte:

Die Bücher, die Sie bestellt haben, sind leider alle vergriffen.

9. Und sonst…:

Unlösbare Preisaufkleber auf Büchern und Schallplatten, marodierende Horden, Ingwer.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar