Zeitung Heute : Berufsakademie Berlin

-

An der Berufsakademie in der FHW Berlin gibt es zum einen die wirtschaftswissenschaft

lichen Fachrichtungen : Bank, Handel, Immobilienwirtschaft, Industrie, International

Business Administration,

Spedition/Logistik,

Steuern und Prüfungswesen, Tourismusbetriebswirtschaft und Versicherung.

Hinzu kommen die technischen Fachrichtungen : Bauwesen, Maschinenbau und Metallbau, Informatik und Wirtschaftsinformatik.

STUDIENPLÄTZE

Insgesamt können jährlich etwa 450 Studienbewerber zugelassen werden. Alle Studierenden haben einen Ausbildungsvertrag mit einem der rund 480 Betriebe , die mit der Berufsakademie kooperieren.

DAUER

Das Studium dauert drei Jahre (Regelstudienzeit). Der nächste Start ist am 1. Oktober 2005. Da das Auswahlverfahren zeitintensiv ist, sollte man sich etwa ein Jahr vor dem gewünschten Studienbeginn bei den Firmen um einen Ausbildungsvertrag bewerben. Erfolgreiche Absolventen erhalten den Bachelor grad als ersten berufsqualifizierenden Abschluss.

STUDIENBERATUNG

Studienberater ist

Helmut Lück: FHW Berlin,

FB Berufsakademie

Neue Bahnhofstraße 11-17

10245 Berlin

SPRECHZEITEN

Di 10 - 12 Uhr, Do 14 - 17 Uhr (oder nach telefonischer Absprache unter 030/29 38 44 00)

E-Mail: helmut.lueck@ba-berlin.de, Internet: www.ba-berlin.de. Aktuelle Listen der Partnerbetriebe können bei der Berufsakademie angefordert werden (frankierter Rückumschlag, DIN A5). pja

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben