Zeitung Heute : Bestleistung in drei Phasen

rch

Anführer: Im ersten Drittel des Projekts sind Manager mit Führungswillen und -fähigkeit am ehesten erfolgreich. Leadership-Eigenschaften werden gebraucht, um Ziele zu setzen und sie mit deutlicher Konsequenz zu verfolgen.

Administrator: In der zweiten Projektphase sind administrative Talente gefragt. Die Ziele sind ausgemacht, die Mannschaft ist eingenordet - jetzt muss instrumentalisiert werden. Es geht um terminliche Zuverlässigkeit, dokumentarische Präzision und um Kostenkontrolle.

Moderator: Im letzten Drittel eines Projekts sind überwiegend moderate Eigenschaften sinnvoll. Wenn die Zielsetzung nicht mehr modifiziert und nur noch abgearbeitet werden muss, entlockt der Moderator den Spezialisten ihre Spitzenleistungen am ehesten. Bei gleich starken, motivierten und qualifizierten Teammitgliedern, ist der Moderator grundsätzlich immer eine gute Besetzung. Er wirkt harmonisierend und gleicht aus.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben