BEWEGUNGS melder : Antennen ausfahren

Sandra Luzina tuned ihr Körperwissen

Sandra Luzina

Tänzer verfügen heutzutage oftmals über fantastische Fertigkeiten. Und manchmal lassen sie uns sogar an ihrem geheimnisvollen Körperwissen teilhaben. Die in Berlin lebende Japanerin Kazue Ikeda, die regelmäßig im Dock 11 auftritt – zuletzt zeigte sie zusammen mit der Sängerin Julie Randall die Performance „Echo“ – unterrichtet eine Methode, die sich „Body Tuning“ nennt. Merke: Nicht nur Autos kann man tunen. Auch der Körper muss immer neu ein- und abgestimmt werden auf eine sich verändernde Umwelt. Bei Kazue Ikeda geht es vor allem darum, sich des eigenen Körpers bewusst zu werden, Blockaden zu überwinden und wieder in Fluss zu kommen.

Der Workshop Body Tuning & Improvisation Vol 3: aerial – Antenne, den sie nun anbietet, klingt nach einem Programm für Fortgeschrittene. Nach einer Kommunikation, die sich fast schon im Feinstofflichen abspielt. Alle Interessierten oder Konsternierten können sich bei dem anschließenden Showing ein Bild davon machen. Ich will mir diese frisch getunten Körper unbedingt ansehen. Mehr noch: alle Antennen ausfahren und die Energieströme dieser unglaublich sensiblen Menschen erspüren. Good Vibes sind garantiert.

Dock 11, So 17.2., bitte tel. nachfragen unter 44 81 222

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben