Zeitung Heute : Bewundernswerte Konsequenz

-

Die Jugendhelden des französische Jazz-Saxofonisten Daunik Lazro hießen Charlie Parker, Thelonious Monk und John Coltrane. Und diese Jazzgrößen sind es noch heute, obwohl Lazro mittlerweile schon seit 30 Jahren im selben Jazzgeschäft mitmischt. Dabei gelingt es ihm mit bewundernswerter Konsequenz seiner eigenen Ästhetik treu zu bleiben und seinen Stil kontinuierlich weiter zu entwickeln. Ein Jazz-Genuss.

21 Uhr, Maschinenhaus der Kulturbrauerei, Knaackstr. 97, Prenzlauer Berg

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar