Zeitung Heute : Beziehungshölle

-

Dieses Theaterstück von Wolfgang Bauer gibt den Blick auf die Beziehungshölle frei: Magic Afternoon konfrontiert mit Menschen, die jeden Wunsch, jeden Traum, jede Zartheit aufgegeben haben und einen subtilen Kampf ums nackte Seelenüberleben führen. Die Hamburger Regisseurin Angela Richter hat den Text neu arrangiert und eine gut choreografierte Inszenierung geschaffen. Das Bühnenbild stammt übrigens von Jonathan Meese, Shootingstar der Kunstszene.

20 Uhr, Sophiensæle, Sophienstr. 18, HH, Mitte

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!