Zeitung Heute : BIKE IM ANGEBOT

Obwohl die Firma Kawasaki schon 1878 als Schiffsbauunternehmen gegründet worden war, fertigten die Japaner erst ab 1960 Motorräder. Den Anfang machten Zweitakter, 1972 erschien mit der Z1 900, als Gegenstück zu Hondas CB 750, das zu dieser Zeit hubraum- und leistungsstärkste Großserienmotorrad weltweit. Kawasakis erstes Vierzylinder-Viertaktmotorrad verkaufte sich auch Dank zahlreicher Sporterfolge so gut, dass der Motorradproduzent bei den Motoren bis heute auf seine DOHC-Vierzylinder-Bauweise zurückgreift. zimm

Kawasaki Z1 900, Baujahr 7/73, 903ccm, 78PS, 75Tkm, TÜV 4/10, Zustand 2- , Schmuckstück, zugelassen, technisch Top, Originalmotor , VB 3.999,-. € (030) 606 18 00

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar