Zeitung Heute : BIKE IM ANGEBOT

MZ begann im Jahr 1949 mit der Produktion von Motorrädern, damals noch unter dem Kürzel IFA – und erst, nachdem die Folgen der Demontage durch die Sowjetunion überwunden waren.

Als Erstes rollte im ehemaligen DKW-Werk in Zschopau mit der RT 125 ein verbessertes Vorkriegsmodell von den Bändern. Ab Dezember 1956 fertigten die Zschopauer dann die ES 175 im Vollschwingenfahrwerk, die sich von den hubraumstärkeren 250er und 300er Modellen nur durch einen kleineren Zylinder und Kolben unterschied. Die mit dem scherzhaften Namen „Barockengel" versehenen Bikes wurden Ende der 1960er Jahre durch die kantige ES/2-Serie abgelöst. zimm

DDR Motorrad, MZ 175, schwarz, Bj. 63, einwandfrei, fahrbereit, TÜV 9/09, gepflegt, Liebhaberstück, VB 1.375,- €. Tel (0170) 806 45 45

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben