Zeitung Heute : Bill Clintons Name sorgt bei Online-Käufen für Verunsicherung

US-Präsident Bill Clinton hat wegen seiner weltweiten Prominenz Schwierigkeiten im Internet. Bei einem Frage- und Antwort-Spiel per Internet sagte er in Washington, dass es bei gelegentlichen Einkäufen im Netz immer wieder dieselben Probleme gebe. "Kürzlich wollte ich einige Geschenke für Freunde im Internet kaufen. Als die Geschäftsleute aber meinen Namen sahen, dachten sie, es sei ein Scherz", erklärte Clinton. "Aber sobald sie es nachprüften, waren sie beruhigt." Bei der Chat-Session mit dem US-Präsidenten an der George-Washington-Universität drehten sich die meisten Fragen um die Themenbereiche Gesundheit, Erziehung und Waffenkontrolle in den USA. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Demokratischen Partei und der Internetfirma Excite.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben