Zeitung Heute : Billig Surfen

Über den Hamburger Internet-Provider "POP Point of Presence" ist es an zwei Test-Wochenenden (26./27. Juni sowie 3./4. Juli) möglich, kostenlos ins Internet zu kommen. Lediglich die Telefongebühren sind zu zahlen. "Dabei spielt es keine Rolle, über welche Telefongesellschaft sich die Internet-Surfer einwählen", so POP-Geschäftsführer Holger Gruel. Noch günstigster wird es am Dienstag, dem 29. Juni 1999: über die 01050 04152 919888 zahlen die Internet-Nutzer in der Zeit von 21-24 Uhr nur 1 Pfennig pro Minute inklusive der Telefongebühren. Infos sind im Internet unter http://call.pop.de/ erhältlich. sag

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar