Zeitung Heute : BIOPIC

Der Fall Wilhelm Reich.

Klaus Maria Brandauer gibt souverän dem umstrittenen Psychiater Wilhelm Reich, der die Energieströme des Körpers und des Universums erforschte, der über die „Funktion des Orgasmus“ schrieb und Ikone der Hippies wurde. Der Film greift die letzten zehn Lebensjahre auf: In der Wüste Arizonas erprobt Reich 1955 einen „Cloudbuster“, der Regen produzieren soll. Eine Bäuerin erlöst er von der Kinderlosigkeit, indem er sie in eine Holzkiste steckt. Die Geschichte um den kontroversen Reich ist erstaunlich eindimensional angelegt. Das Drama im gestylten Fifties-Setting gleicht einem abgefilmten Bühnenstück. Reichs Heilungsmethoden werden der brutalen Elektroschocktherapie gegenübergestellt, eine Auseinandersetzung findet nicht statt. Frau, Tochter, Angestellte mutieren zu statischen Stichwortgebern. Zu einfach. Dorothee Tackmann

A 2012, 102 Min., R: Antonin Svoboda, D: Klaus Maria Brandauer, Julia Jentsch, Jeanette Hain, Birgit Minichmayr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!