Zeitung Heute : BIOPIC

Jappeloup – Eine Legende.

Fanny Steyer

Frankreich in den Achtzigern. Pierre Durand steht vor einer Karriere als Anwalt, das Reiten ist seine Leidenschaft. Ein Züchter stellt ihm ein Jungpferd namens Jappeloup vor, das Pierre aber zu klein und widerspenstig findet. Später nimmt er doch das Training mit Jappeloup auf. Pierre wird in die Nationalmannschaft aufgenommen und reitet von Sieg zu Sieg. Aber bei den Olympischen Spielen 1984 wird seine Teilnahme zur Enttäuschung. Doch es gibt ja noch die Olympischen Spiele 1988 in Seoul. Dieser packende Film unterhält auch Nicht-Pferdefans. Die Vater-Sohn-Beziehung ist berührend dargestellt, vor allem durch Daniel Auteuil als Vater. Hauptdarsteller Guillaume Canet hat das Drehbuch geschrieben und ist selbst geritten. Er hat nicht nur Durands Geschichte adaptiert, sondern seine eigenen Erfahrungen als Reiter einbezogen. Hübsch. Fanny Steyer

F/CDA 2013, 135 Min.,

R: Christian Duguay, D: Guillaume Canet, Daniel Auteuil

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar