BIRMA : Mit besten Chancen

Foto: dpa

Rangun - Mit einem Aufruf zur Einigkeit im Vielvölkerstaat Birma hat Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi ihren Wahlkampf in der Ortschaft Kawhmu südlich ihrer Heimatstadt Rangun gestartet. Die 66-Jährige tritt bei Nachwahlen am 1. April in diesem Wahlkreis an. Ihr Sieg gilt als sicher. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!