BIRMA : Studenten wieder frei

Foto: dpa

Rangun - Nach Protesten gegen die Festnahme von gut 20 Studentenführern haben die Behörden in Birma am Samstag alle Aktivisten wieder freigelassen. Die Studentenführer waren am Freitag festgenommen worden, einen Tag vor einer geplanten Kundgebung zur Erinnerung an die Niederschlagung eines Studentenprotests gegen die Militärherrschaft im Jahr 1962. Es war die größte Verhaftungswelle in Birma seit der Auflösung der Militärjunta im März 2011. AFP

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!