Zeitung Heute : „Bitte mehr Praxisnähe in Chemie und Physik“

-

Dr. Gerhard Schauer, Leiter der Aus- und Weiterbildung Schering Berlin

Wir bieten jedes Jahr zahlreiche Ausbildungsplätze in naturwissenschaftlichen und kaufmännischen Berufen an. Dabei beobachten wir bei Schulabgängern aus Realschulen, dass es Schulungsbedarf im Fachrechnen und Chemie gibt. Eine Ursache könnte die relativ späte Aufnahme der naturwissenschaftlichen Fächer sein. Diese Grundlagen sollten deutlich früher vermittelt werden. Besonders in Chemie und Physik müsste der Bezug zur Lebenswirklichkeit stärker betont werden, um bei Schülern die Neugier zu wecken. Insgesamt halte ich die Fähigkeiten vieler unserer Bewerber für ausgeprägt. Sie sind motiviert, lernwillig und zeigen zudem eine gut entwickelte Sozialkompetenz. Dies zeigt mir, dass in vielen Klassen eine gute Lehrqualität auch unter schwierigen Rahmenbedingungen existiert.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar