Zeitung Heute : „Blaues Gold“ für weitsichtige Anleger

-

„Wasser wird zu einem knappen Gut!“ Wer das sagt, ist Eric Bettelheim, Chairman der Sustainable Forestry Management Limited in London. Bettelheim hat sein auf die Aufforstung agrarischer Nutzflächen in den Schwellenländern fokussiertes Unternehmen vor rund sechs Jahren gegründet – „etwas zu früh“, wie er heute zugibt. Partner von Eric Bettelheim bei der Firmengründung war im übrigen Richard Sandor, der wiederum seit mehr als zehn Jahren als die treibende Kraft hinter der Idee des Börsenhandels von CO2Emissionszertifikaten steht und Gründer der Chicago Climate Exchange (CCX) und der European Climate Exchange (ECX) ist. Für Sandor und Bettelheim steht fest, dass Investments in Klima- und Umweltschutz sowie in die „neuen Rohstoffe“ wie Luft, Wasser und Erde die Zukunft gehört. Auch andere Experten – wie die Fachleute von ABN Amro in Frankfurt – stellen sich hinter die Aussage, dass Wasser ein knappes Gut ist.

Richtig ist, dass der Planet Erde zu rund 70 Prozent aus Wasser besteht. Allerdings – und das ist das prekäre an der Situation – liegt der Anteil des Süßwassers lediglich bei rund drei Prozent. Und davon sind darüber hinaus fast zwei Drittel bereits sehr stark verschmutzt. Für Anleger resultiert aus dieser Tatsache zum einen der Zwang zum Handeln im Umweltschutz und auf der anderen Seite der Druck beim Ausrichten von eigenen Investmentstrategien.

Weitsichtige Anleger dürften in den kommenden Jahren also mit „Investitionen in das blaue Gold des 21. Jahrhunderts“ gute Erfahrungen machen. Sie können eine solche verantwortungsbewusste Strategie jetzt konkret umsetzen und ein von der niederländischen Bank ABN Amro emittiertes Open-End-Zertifikat erwerben. Das Produkt bezieht sich auf einen Index von derzeit zehn Aktiengesellschaften, die in irgendeiner Form mit Wasseraufbereitung, Wasserversorgung und mit dem Bereich Getränkeherstellung zu tun haben. Es wird an der Derivatebörse Euwax in Stuttgart gehandelt. UR

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar