Zeitung Heute : BOMBASTROCK

Muse

An Minderwertigkeitskomplexen leiden Muse eher nicht. Das britische Trio hat seine erstaunliche Karriere auf dem heiklen Point of no Return aufgebaut, an dem Radiohead nach „OK Computer“ von berechtigten Zweifeln heimgesucht wurden. Muse dagegen schlugen den Pfad Richtung Größenwahn ein und landeten beim überspanntesten Bombast, der zwischen Yes, Kraftwerk, Queen und Richard Wagner denkbar ist. Radio Gaga.

O2 World, Do 29.10., 20 Uhr, ab 37,50 € + VVK

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar