Zeitung Heute : BRITPOP

Brett Anderson

Über Suede hört man fast nichts mehr, obwohl die Brit-Glamrocker in den Neunzigern Konkurrenten von Oasis, Blur und Pulp waren. Mit seinem aktuellen Soloalbum ist der ehemalige Suede- Sänger Brett Anderson gerade auf einem deprimierenden Platz 161 der UK-Charts gelandet. Was nur als Zeichen für den allgemeinen Kulturverfall gedeutet werden kann, denn die luxuriösen Songweisheiten des 41-Jährigen hätten viel mehr verdient.

Passionskirche, Fr 24.10.,

20 Uhr, 22 € + VVK

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben