Zeitung Heute : BRITPOP

Kaiser Chiefs

Darf man sich freuen, dass ein Hipster-Produzent das aktuelle Albums der Kaiser Chiefs überwacht hat? Oder muss man um die Kernkompetenz der Bande aus Leeds fürchten? Nämlich auf Anhieb mitgrölbare Hymnen für die Fankurven der Premier League zu schreiben, wie es ihnen mit „Oh my God“ und „Ruby“ gelungen war. Eher Ersteres: Die Songs profitieren von Mark Ronsons Soundpolitur, ohne dass ihre Eingängigkeit darunter leidet.

Columbiahalle, Mo 19.1.,

21 Uhr, 24 € + VVK BY251

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar