Zeitung Heute : BSR-Chefin kündigt Rücktritt an

Berlin - Vera Gäde-Butzlaff will ihren Chefposten bei der Berliner Stadtreinigung (BSR) vorzeitig räumen. Die 58-Jährige informierte am Mittwoch den BSR-Aufsichtsrat über ihre Entscheidung, Ende 2014 zu gehen. Finanzsenator und Aufsichtsratschef Ulrich Nußbaum äußerte sein „persönliches Bedauern“ über diesen Schritt. Gäde-Butzlaff erklärte, sie wolle sich nach zwölf Jahren bei der BSR „neuen Herausforderungen“ zuwenden, ohne diese konkret zu benennen. Sie erhalte immer wieder „Angebote“, die sie nun ernsthaft prüfen werde. Die BSR gilt mit 5300 Mitarbeitern als größtes kommunales Entsorgungsunternehmen Deutschlands. loy

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!