Zeitung Heute : BUCHPREMIERE

Only Revolutions.

Umwerfend, was sich Mark Z. Danielewski hier ausgedacht hat. Den exzessiven Roadtrip der Liebenden Sam und Hailey erzählt der US-Autor formal als raffiniertes Puzzlespiel. Denn das Buch lässt sich sowohl von vorne als auch von hinten lesen, je nachdem ob man die Perspektive von Sam oder Hailey einnehmen möchte. Parallel werden wortwörtlich am Rand noch 200 Jahre Zeitgeschichte von 1863 bis 2063 erzählt.

Haus der Berliner Festspiele, Mo 19.3., 20 Uhr, 8 €, erm. 6 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar