Zeitung Heute : BUCHPREMIERE

Michael Tsokos – Die Klaviatur des Todes.

War es Mord? Im klassischen Krimi lautet die Antwort meist: na klar. Verwickelt sieht es dagegen oft im Alltag aus. Wie verwickelt, das weiß der international bekannte Rechtsmediziner Michael Tsokos (Foto). In seinem neuen Buch berichtet der Berliner von höchst rätselhaften Fällen, die mit seiner Mithilfe aufgeklärt wurden. Zeugte die verstümmelte Frauenleiche tatsächlich von einem Sexualverbrechen?

Hörsaalruine der Charité,

Di 12.3., 20 Uhr, Eintritt: 8 Euro

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben