Zeitung Heute : BUCHPREMIERE

Adam Thirlwell: Der multiple Roman.

Um Schriftsteller geht es in Adam Thirlwells neuem Buch, und einen Schriftstellerkollegen hat sich der Brite auch gleich zur Buchpremiere mitgebracht: Cees Nooteboom. In „Der multiple Roman“ verrät Thirlwell mit deutlichem Augenzwinkern, warum die englische Übersetzung von „Madame Bovary“ einer gewissen Miss Herbert verloren ging und was für eine besondere Reisetasche Nabokov gern dabei hatte.

Berliner Ensemble, Di 26.11., 19.30 Uhr, 7-10 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!