Zeitung Heute : Bundestag fordert Beauftragten für Antisemitismus

Berlin - Der Bundestag will die Abwehr des Antisemitismus effektiver gestalten. Die Fraktionen von Union, SPD, FDP und Grünen haben nach Tagesspiegel-Informationen den Entwurf für einen Antrag erarbeitet, in dem das Parlament aufgefordert wird, einen Bundesbeauftragten zur Bekämpfung des Antisemitismus einzusetzen. Der Beauftragte soll einen „regelmäßigen Bericht“ zum Antisemitismus erarbeiten und sich mit „zivilgesellschaftlichen Akteuren“ vernetzen. fan

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar