Zeitung Heute : Buschkowsky: Gesetz erleichtert Integration nicht

Berlin - Neuköllns Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD) hat den Entwurf des Berliner Integrationsgesetzes scharf kritisiert. „Das ist bürokratisches Pillepalle“, sagte er dem Tagesspiegel: „Wenn es um Inhalte geht, ist man ausgesprochen abstinent – bis hin zum Etikettenschwindel.“ Buschkowsky bemängelt auch, dass die Bezirke bei der Erarbeitung nicht einbezogen wurden und auf das „Problem der Bildungsferne ganzer Bevölkerungsschichten“ nicht beispielsweise durch eine bessere Ausstattung von Schulen regiert werde. „Dieses Gesetz bringt uns bei der Integration keinen Schritt weiter“, sagte er. das

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!