Zeitung Heute : BVG legt schon heute Berlin lahm

Berlin - Die Gewerkschaft Verdi will heute und morgen die BVG bestreiken. Von Freitag früh 3 Uhr bis Sonnabend 15 Uhr fahren dann voraussichtlich in ganz Berlin weder U-Bahnen noch Straßenbahnen und so gut wie keine Busse. Nur die S-Bahnen verkehren wie gewohnt. Am Donnerstag hatten die Arbeitgeber den Beschäftigten der BVG sechs Prozent Aufschlag auf die Tariflöhne angeboten. Allerdings wären nur die rund 2000 Beschäftigten, die seit 2005 neu bei der BVG oder deren Tochterunternehmen Berlin Transport eingestellt worden sind, in den Genuss dieser Erhöhung gekommen. Für die rund 10 000 Altbeschäftigten der BVG wollen die Arbeitgeber die Erhöhung dagegen auf den sogenannten Sicherungsbetrag anrechnen. Dieser gleicht seit 2005 die Differenz zwischen dem damals gesenkten Tariflohn und dem vorherigen Einkommen der BVG-Mitarbeiter aus. Verdi wies das Angebot als „provozierend und nicht diskussionsfähig“ zurück. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben