Zeitung Heute : BVG-Streik geht weiter – auch Ostern

Berlin - Verdi hat am Montag beschlossen, den Streik bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) unbefristet weiterzuführen. Ursprünglich wollte die Gewerkschaft den Arbeitskampf am Freitag zum Beginn der Osterferien aussetzen. Die Arbeitgeber hätten sich nicht bewegt, deswegen müsse der Druck erhöht werden, sagte Verdi-Sprecher Andreas Splanemann zu der Verschärfung des Konflikts. Senatssprecher Richard Meng sprach von einer „unguten Eskalation“. Unterdessen hat die Arbeitgeberseite gestern Nachmittag ihr bisheriges Angebot gegenüber der Gewerkschaft schriftlich präzisiert. Verdi hatte bisher stets angemahnt dass ein schriftliches „vernünftiges Angebot“ vorliegen müsse. Die neue Offerte wies die Gewerkschaft jedoch als „Provokation“ zurück. sik

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar