Zeitung Heute : CAMPUS

-

AUSTAUSCHPROGRAMME

Mehr Kooperationen mit China

Rund 25000 Chinesen studierten 2003/2004 in Deutschland, knapp 5000 mehr als im Vorjahr. Derzeit aber ist die Zahl der Gaststudenten rückläufig, ergab eine Umfrage der Hochschulrektorenkonferenz. Die chinesischen Studenten ziehen internationale Studiengänge in ihrer Heimat vor. Die Zahl der deutsch-chinesischen Kooperationen steig kontinuierlich – in den Ingenieurs-, Wirtschafts- und Naturwissenschaften. Allein für Schanghai meldeten 22 deutsche Unis und 21 Fachhochschulen gemeinsame Projekte. -ry

Die HRK-Studie im Internet:

www.hrk.de/de/download/dateien/Beitr6-2005-China_Studie.pdf

TU BERLIN

„Nur wir haben überlebt“

In der Reihe „Lebenszeugnisse“ stellt der Historiker Boris Zabarko am 15. September um 20 Uhr Zeitzeugenberichte von 86 Ukrainern vor, die als Kinder Ghettos und Konzentrationslager überlebten. Ort: Brecht-Haus, Chausseestraße 125 (Mitte); Eintritt 5 Euro, erm. 3 Euro. -ry

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!