Zeitung Heute : Charité fehlt Personal zur Krankenpflege

Berlin - An der Berliner Universitätsklinik Charité fehlen nach Einschätzung des Personalrats bis zu 200 Schwestern und Pfleger. In den kommenden Wochen sollen mit der Klinikleitung auch deshalb Verhandlungen über die Arbeitsbedingungen aufgenommen werden. In einem offenen Brief an die Vorsitzende des Charité-Aufsichtsrats, Wissenschaftssenatorin Sandra Scheeres (SPD), hatte der Personalrat kürzlich geschrieben, die Stimmung unter den Beschäftigten ähnele inzwischen derjenigen „vor dem Streik im letzten Jahr“.hah

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar