Zeitung Heute : China hängt Deutschland beim Export ab

Berlin - Der ehemalige Exportweltmeister Deutschland ist zu Jahresbeginn unerwartet weiter zurückgefallen. Die Ausfuhren sanken im Januar im Vergleich zum Vormonat um 6,3 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit. Der Rückschlag war damit so stark wie seit einem Jahr nicht mehr. Der neue Exportweltmeister China eilt dagegen mit großen Schritten voraus. Die Ausfuhren des bevölkerungsreichsten Landes der Erde stiegen im Februar im Jahresvergleich nach staatlichen Angaben um knapp 46 Prozent, während Deutschland im Januar im Jahresvergleich nur auf ein Plus von 0,2 Prozent kam. China steigerte die Ausfuhren in die Europäische Union binnen Jahresfrist um mehr als ein Drittel, in die USA immerhin um gut ein Fünftel. mod

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!