Zeitung Heute : Chrysler: Sebring als Limousine und Cabrio

mm

Neu im Personenwagen-Programm von Chrysler sind die Limousine Sebring und die offene Version des Sebring, die als neues viersitziges Cabrio den offenen Stratus ersetzen wird. Das Cabrio, dessen Name an die bekannte amerikanische Rennstrecke Sebring erinnert, auf der Chrysler zahlreich Siege hereinfahren konnte, wird auf dem deutschen Markt vom April 2001 an angeboten werden. Die Limousine folgt später. Angetrieben wird das Cabrio von einem neuen 2,7-Liter-V6-Motor mit 24 Ventilen, der eine Leistung von 149 kW (202 PS) entwickelt und ein höchstes Drehmoment von 255 Nm liefert.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben