Zeitung Heute : City Twins – mittendrin

Hoher Wohnkomfort in der Leipziger Straße

-

Die Berliner Mitte ist ein Mythos. In den wilden Zwanzigern tobte hier das Nachtleben, in der ehemaligen DDR war sie die VorzeigeGegend, nach der Wende entstand ein neues Stück Berlin wie es wohl typischer für diese Stadt nicht sein könnte. Kein Wunder, dass dieser Standort eine geradezu magische Anziehungskraft auf Menschen aus aller Welt ausübt: Mittendrin leben in der City, arbeiten im Regierungsviertel, shoppen in der Friedrichstraße, Sonne tanken am Gendarmenmarkt oder die Berlinale am Potsdamer Platz erleben – Mitte ist eine gefragte Adresse.

Die City-Twins sind zwei anspruchsvoll und vor allem erst Ende 1999 umfassend sanierte Hochhäuser – teilweise mit einem fantastischen Blick über Berlin. Hier finden Sie 2-4-Zimmer-Wohnungen, alle mit einer Loggia über die gesamte Länge der Wohnung. Ob 48 Quadratmeter oder 101 Quadratmeter Wohnfläche, wir haben Platz für den modernen Single wie auch die Familie.

Aufgrund der Stahlskelettbauweise gibt es kaum tragende Wände in den Wohnungen, und Ihren individuellen Grundrissideen sind nach dem Kauf kaum Grenzen gesetzt.

Die bezugsfähigen Wohnungen bieten wir in verschiedenen Standards an, teilweise mit Einbauküchen, manche teilsaniert.

Schon Anfang der 70er Jahre war die Leipziger Straße eine gute Adresse, die 22- bis 25-geschossigen Gebäude wurden damals als sozialistisches Pendant zu dem im Westteil der Stadt gelegenen Axel-Springer-Gebäude gebaut und überragte dieses um einige Etagen. Die Wohnungen waren vorwiegend Botschaftsangehörigen vorbehalten und entsprechend ausgestattet.

Bavaria Objekt- und Baubetreuung GmbH, Brandenburgische Straße 78 / 79, 10713 Berlin, Info-Line: 030 / 86 48 31 31

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!