Zeitung Heute : COMIC-AUSSTELLUNG

Ich, Rene Tardí, Kriegsgefangener im Stalag IIB.

Moment, der französische Comic-Künstler heißt doch Jacques und nicht René. Richtig, René ist Jacques’ Vater und hielt während seiner Gefangenschaft im Zweiten Weltkrieg höchst Aufschlussreiches auf Papier fest. Von den Aufzeichnungen ließ sich Jacques für sein neues Werk inspirieren. Zur Eröffnung diskutieren Kritiker und Comic-Experten wie Andreas Platthaus über Tardis Gesamtwerk.

Literarisches Colloquium Berlin, Mi 15.1., 20 Uhr, 6/4 €

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben