Zeitung Heute : CSU-Artikel bringt „Stern“eine Rüge ein

Urban Media GmbH

Der Deutsche Presserat hat dem „Stern“ eine öffentliche Rüge wegen seines Berichts über die CSU-Spendenpraxis erteilt. Das geht aus einem Brief des Presserats an die Chefredaktion der Illustrierten hervor, den die CSU am Mittwoch in München veröffentlichte. Der „Stern“ hatte berichtet, die CSU habe für Patenschaftsabonnements ihres Parteiorgans „Bayernkurier“ jahrelang falsche Spendenquittungen ausgestellt und so staatliche Spendenzuschüsse von rund drei Millionen Euro „erschlichen“. Der Presserat, ein Gremium zur Selbstkontrolle der Medien, sah darin einen Verstoß gegen den Pressekodex. Die Staatsanwaltschaft MünchenI hatte nach Prüfung der „Stern“-Vorwürfe die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens wegen fehlender Anhaltspunkte für einen strafrechtlichen Sachverhalt abgelehnt. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!