Zeitung Heute : DAC-Siegel jetzt auch am Leithaberg Sechste Region hebt typische Weine hervor

Österreich hat ein weiteres DAC-Gebiet. Ab dem 1. September 2010 dürfen regionaltypische Qualitätsweine aus den Gemeinden Eisenstadt, Jois und Winden unter der Bezeichnung „Leithaberg dac" vermarktet werden. In diesem bislang sechsten Gebiet unter dem Siegel „districtus austriae controllatus" wird es erstmalig sowohl regionstypische Weiß- als auch Rotweine geben. Ziel der Aktion ist es wie in den andere Gebieten, die vom Terroir geprägten Weine noch stärker hervorzuheben und bekannter zu machen.

Wie auch alle andere DACs unterliegt „Leithaberg dac" den allgemeinen Anforderungen für österreichische Qualitätsweine. Außerdem dürfen Weißweine hier zusätzlich nur aus den Rebsorten Grüner Veltliner, Weißburgunder, Chardonnay und/oder Neuburger vinifiziert werden, womit sowohl sortenreine Weine als auch Verschnitte aus den maximal vier Sorten erlaubt sind. Der rote Leithaberg dac dagegen muss grundsätzlich aus der Rebsorte Blaufränkisch bereitet sein, allerdings ist eine Zugabe von maximal 15 Prozent der Sorten Zweigelt, Pinot Noir und St. Laurent erlaubt.

Alle Weine müssen trocken ausgebaut und von der typischen Mineralität des ostösterreichischen Höhenrückens geprägt sein. Der Idealtypus: Langlebige Weine mit großem Entwicklungspotenzial und Struktur, in denen nicht das Holz, sondern der Boden den Ausschlag gibt. Mit dem erst vor einigen Jahren von einigen örtlichen Winzern um John Nittnaus etablierten Leithaberg wächst die DAC-Gruppe um ein weiteres Mitglied. Bisher gehören zu ihr:

Weinviertel dac, Grüner Veltliner

Mittelburgenland dac, Blaufränkisch (mit Reserve-Kategorie)

Traisental dac, Grüner Veltliner, Riesling (mit Reserve-Kategorie)

Kremstal dac, Grüner Veltliner, Riesling (mit Reserve-Kategorie)

Kamptal dac, Grüner Veltliner, Riesling (mit Reserve-Kategorie)

Der Zusatz „Reserve“ steht für besonders kräftige, gegebenenfalls auch stärker holzbetonte Weine. bm

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!