Zeitung Heute : Dalai Lama gibt politische Macht ab

Dharamsala - Der Dalai Lama will als politischer Anführer der Tibeter zurücktreten und seine Aufgaben an die frei gewählte Exilregierung übertragen. Er habe seit den 60er Jahren immer wieder betont, dass dieser Schritt notwendig sei, sagte der Dalai Lama am Donnerstag vor rund 2000 Mönchen und Tibetern im nordindischen Dharamsala, wo er sich seit seiner Flucht aus Tibet 1959 im Exil aufhält. „Nun ist der Zeitpunkt gekommen, dies umzusetzen.“ Er bleibt geistliches Oberhaupt der Tibeter. rtr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben