Zeitung Heute : DAS BEGLEITPROGRAMM ZUR AUSSTELLUNG

Die Ausstellung



Öffnungszeiten. Vom 13.3. bis 26.5., täglich außer dienstags von 10 bis 20 Uhr, Führungen Sonnabend 17 Uhr, Sonntag 15 Uhr. Treffpunkt: Kasse.

Themenführungen

Städte-Bilder. St. Petersburg, Berlin und Potsdam im Spiegel zeitgenössischer Darstellungen, 16. 3., 11 Uhr.

Freundschaft und Rivalität. Die familiär-politischen Beziehungen Russlands und Preußens im 19. Jahrhundert. 30. 3., 6. 4., 25. 5., 11 Uhr.

Im Dienst der Freundschaft. Künstler arbeiten für die Höfe Preußens und Russlands. 13.4., 27.4., 18.5., 11 Uhr.

Scherben bringen Arbeit. Die Restaurierung und Montage der russischen Monumentalvasen. 13.4., 14 Uhr.

Filme

Kinosaal. Martin-Gropius- Bau. Fünf Filme aus fünf Epochen der russischen und deutschen Geschichte. Einführung und Filmgespräche: Ines Walk, Filmpublizistin.

Weimarer Republik. 27.3., 18 Uhr. Der weiße Teufel, Stummfilm von Alexander Wolkoff (1929/1930).

Nationalsozialismus. 10.4., 18 Uhr. Der Postmeister, von Gustav Ucicky (1940).

BRD. 24.4., 18 Uhr. Anastasia, die letzte Zarentochter, von Falk Harnack (1957).

DDR. 8.5., 18 Uhr. Engel in Leningrad. Dokumentarfilm (1991).

Deutschland. 22.5., 18 Uhr, Russian Ark. Ein Gang durch die 35 Säle der St. Petersburger Eremitage. Deutschrussische Koproduktion (2002).

Theater

Im Lichthof Martin-Gropius-Bau.

Szenen aus „Lalla Rookh“. 11., 12. 5., 11 und 14 Uhr. Der prunkvolle Festzug nach einer Sammlung orientalischer Märchen wurde 1821 in farbenfrohen historischen Kostümen vom preußischen Hof im Berliner Schloss nachgestellt.

Schlosstheater im Neuen Palais, Potsdam.

„Meine liebe, einzige Freundin“. 23.5., 19.30 Uhr. Briefwechsel Peter Tschaikowsky mit Nadeshda von Meck, Werke des Komponisten. In Kooperation mit Potsdamer Hofkonzerte Sanssouci). Anmeldung Konzertagentur Heidenreich 0331/ 245609

Familienveranstaltungen

Familienführung durch die Ausstellung zum Thema „Geschenke, Feste und Pokale“ (für Kinder ab sechs Jahren). 30. 3., 6. und 27. 4., 18. 5., jeweils 14 Uhr. Treffpunkt: Kasse.

Puppentheater „Geh dahin, weiß nicht wohin, hol mir das, ich weiß nicht was.“, Russisches Zaubermärchen für Kinder ab fünf Jahren. 13.4., 16 Uhr. Kinosaal, Martin-Gropius-Bau.

Vorführungen

Porzellanmalerei auf Ostereiern. 15., 16., 22., 23.3., 11 bis 18 Uhr.

Vergolden von gefassten Holzobjekten. 20.4., 4.5., 11 bis 18 Uhr.

Ortserkundungen

Charlottengrad - Russisches Leben im Berliner Westen. 15., 22.3., 5. und 19.4., 3. und 17.5., 14 Uhr. Treffpunkt: U-Bahnhof Wittenbergplatz, Eingangshalle.

Kolonie Alexandrowka, Potsdam. 5., 19.4. und 10.5., 15 Uhr. Treffpunkt: Eingang Dorint Hotel. Anmeldung unter 0331/ 9694-202.

Alexandrowka und NewskiKapelle. Fr., 23.5., 16 Uhr. Anmeldung bei der Konzertagentur Heidenreich Telefon 0331/245609.

Orangerieschloss, Park Sanssouci, 3.5., 17.5., 15 Uhr. Treffpunkt: Orangerieschloss. Anmeldung unter Telefon: 0331/ 9694-202.

Restaurierungswerkstatt für Stein und Skulpturen. Park Sanssouci. 26.4., 11 Uhr. Treffpunkt: Schirrhof-Tor. Lennéstraße 10, Potsdam. Anmeldung: 0331/9694-202.

Alle Angaben ohne Gewähr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!