Zeitung Heute : Das Experiment: Geteilter Apfel

Schneide mit einem Messer so weit in das Fleisch eines Apfels, dass er beim Anheben auf der Klinge bleibt. Klopfe nun mit dem Rücken eines anderen Messers gegen die im Apfel steckende Klinge. Nach einigen Schlägen hat sich der Apfel selbst halbiert.

Mit ganz ähnlichen Experimenten hat der italienische Naturforscher Galileo Galilei im 16. Jahrhundert nachgewiesen, dass jeder Körper einer Veränderung seiner Lage oder Bewegung einen Widerstand entgegensetzt, die sogenannte "Trägheit". In diesem Versuch hindert die Trägheit den Apfel daran, die ruckartigen Bewegungen des Messers mitzumachen. Er schiebt sich langsam auf die Klinge, bis er geteilt ist.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben