Zeitung Heute : Das Experiment: Leuchtende Steine

Mit den weißen, leicht durchscheinenden Milchquarz-Kieselsteinen, die man am Strand und in der Kiesgrube findet, lässt sich helles Licht erzeugen. Reibst du zwei faustgroße Milchquarzsteine im Dunkeln aneinander, leuchten ihre Reibflächen hell auf, übrigens auch unter Wasser.

Durch den Reibungsdruck verformen sich die winzigen Kristalle des Quarzes. Im Inneren entstehen elektrische Spannungen, die sich an den Grenzflächen der Kristalle blitzartig ausgleichen. Man nennt das Piezoelektrizität".

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!