Zeitung Heute : Das Experiment: Schwimmendes Metall

Aus: Hans Jürgen Press[das Wissen sc] "Spiel[das Wissen sc]

Fülle eine Schüssel mit Leitungswasser. Lege kleine Metallgegentände auf Löschpapierschnipsel und lege sie mit einer Gabel vorsichtig auf das Wasser. Nach einer Weile sinkt das vollgesogene Löschpapier auf den Grund, die metallenen Körper schwimmen jedoch weiter.

Da die Metallgegenstände schwerer als Wasser sind, müssten sie eigentlich auch zu Boden sinken. Sie werden aber von einer feinen Wasserhaut getragen, die sich dadurch bildet, dass sich die Wassermoleküle an der Oberfläche gegenseitig stärker anziehen als im Inneren der Flüssigkeit. Durch einen kleinen Seifentupfer wird die Oberflächenspannung zerstört, und die Gegenstände sinken.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!