Zeitung Heute : Das Heimatmuseum soll umziehen

Der Tagesspiegel

Nach Aussage von Bürgermeister Wolfram Friedersdorff (PDS) soll „der Hauptausgabenfresser“, die Grundstücksbewirtschaftung, erheblich reduziert werden. Denn die Kosten für Miete, Strom, Heizung und Reinigung machen bislang die Hälfte der Sachausgaben aus. „Wir müssen versuchen, bezirkliche Einrichtungen wie das Heimatmuseum oder Freizeitstätten, in bezirkseigenen Objekten unterzubringen.“ Der Bezirkschef betont, dass in diesem Jahr keine Kultur- oder Jugendeinrichtungen geschlossen werden. Aber für Straßenerneuerungen stehen 500 000 Euro weniger zur Verfügung, bei der Gebäudesanierung sind es 5,3 Millionen Euro und bei den Grünflächen 400 000 Euro. Die denkmalgerechte Bepflanzung am Schloss Friedrichsfelde können wir uns deshalb nicht leisten“, sagt Friedersdorff. Lichtenberg will versuchen, seine Einnahmen zu erhöhen, bespielsweise durch VHS-Kurse, die auch Geld bringen.bey

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben